Projekte

New York 9/11

2022

Mitarbeit an der Begleitausstellung zum Panorama von Yadegar Asisi. Gespräche mit zahlreichen Opfern der Kriege in Folge des 11. September wie ehemaligen Guantanamo-Häftlingen und Überlebenden von Drohnen-Angriffen.

Das Dritte Reich und wir

2021

Bundesweites Projekt zur Erforschung des Nationalsozialismus in deutschen Kommunen. Gründung von Einzelprojekten in zehn Gemeinden im gesamten Bundesgebiet. 

Re.member

2021

Experimentelles Projekt zum Spannungsverhältnis von Geschichte und Kunst. Erinnerungen an die NS-Zeit werden mit künstlerischen Mitteln zum Ausdruck gebracht und hinterfragt. 

Kritische Wiederbelebung von Kriegerdenkmalen

2021

Aktionstag am Kriegerdenkmal Landgraf-Philipp-Platz Gießen mit Studierenden der Justus-Liebig-Universität. Das Kriegerdenkmal wird zum Symbol der verlorengegangenen Beschäftigung mit den Kriegseinsätzen unserer Großväter und Urgroßväter.

Feuerwehren in der NS-Zeit – Dömitz

2021

Aufarbeitung der NS-Vergangenheit der Stadt Dömitz gemeinsam mit Freiwilligen, insbesondere aus der Feuerwehr, die in einer Schaufenster-Ausstellung an mehreren Standorten der Innenstadt präsentiert wird.

Zwangsarbeit in Krankenhausbüchern

2020

Erfassung der Behandlung von Zwangsarbeiter*innen in deutschen Krankenhäusern im Nationalsozialismus. Systematische Recherche nach Angaben in Operations-, Geburten- und Aufnahmebücher deutscher Krankenhäuser zwischen 1939 und 1945. 

Jossi

2020

Präsentation des Lebens eines jüdischen Holocaust-Überlebenden in der Gießener Innenstadt mit Studierenden der Justus-Liebig-Universität. Die Nachfahren von Jossi Stern aus Haifa werden Teil einer Präsentation in der Gießener Innenstadt.

Feuerwehren in der NS-Zeit

2019

Bundesweites Pilotprojekt zur Erforschung des Nationalsozialismus in Freiwilligen Feuerwehren. Bildung von vier Einzelprojekten im ganzen Bundesgebiet und jeweils Planung einer von der Feuerwehr mitgestalteten Ausstellung über deren eigene Geschichte.  

Die ehemaligen Mitarbeiter von Faber & Schnepp

2019

Erinnerungsbuch der pensionierten Beschäftigten. Gespräche mit zahlreichen ehemaligen Beschäftigten der Firma Faber & Schnepp Gießen und Verfassen von Porträts. 

Was geschah am 9. November?

2018

Die unbekannte Geschichte hinter den beiden Ausrufungen der Republik 1918. Dreiteiliger Podcast über die nachträgliche Inszenierung eines Ereignisses, das so nie stattgefunden hat.

Archivaufbau Paul-Gerhardt Diakonie

2018

Aufbau des Archivs eines evangelischen Krankenhausträgers in Berlin mit Konservierung, Verzeichnung, Erstellung eines Findbuches zur Nutzbarmachung der Akten für die Forschung. 

Titanic – Das Versprechen der Moderne

2017

Mitarbeit an der Begleitausstellung zum Panorama von Yadegar Asisi. Die Ausstellung wurde mit dem Red Dot Design Award „Best of the Best” in der Kategorie „Communication“ ausgezeichnet.  

Geschichte des Flughafens Schönefeld

2015

Ausstellung für Tag der Offenen Tür im Möbelhaus Höffner Berlin-Schönefeld. Mit dem Fall des Eisernen Vorhangs war auch das Ende der Interflug und des Flughafens Berlin-Schönefeld als Tor zur Welt der DDR besiegelt.

Vertraute Fremde

2014

Audioprojekt mit Studierenden der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) und der Justus-Liebig-Universität Gießen

65 Jahre Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau – Dauerausstellung

2013

Eröffnung der Historischen Dauerausstellung im Pavillon des Krankenhauses am Freitag, den 25.01.2013

175 Jahre Evangelische Elisabeth Klinik Berlin

2012

Ausstellung zum Festakt anlässlich des Jubiläums

Würzburg in der Zeit Napoleons

2010

Eine Reise aus der Vergangenheit in die Gegenwart (Hörspiel und Hörbuch)

Wir sind Wissenschaftler mit reichlich Erfahrung in Archivrecherche und wissenschaftlicher Aufarbeitung historischer Sachverhalte. Seit vielen Jahren konzipieren wir Ausstellungen und führen bundesweit Projekte der historisch-politischen Bildungsarbeit durch. Wir haben keine Berührungsängste und bewältigen auch schwierige Themen mit Empathie und Sachverstand.

Team

Frank Kilian

Projektmanager

Dr. Clemens Tangerding

Historiker

Prof. Dr. Jeroen Coppens

Projektmanager, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Arne Cypionka

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Jonathan Kralik

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Videograph

Phil Kuehlthau

Wissenschaftlicher Rechercheur